(W2K8R2) NTP Server einstellen

Um einen Windows Server 2008R2 für die Benutzung eines bestimmten NTP Servers einzustellen, gehen Sie wie folgt vor:

C:\> w32tm /config /manualpeerlist:[Name des NTP Servers]
C:\> net stop w32time && net start w32time

Da bei einem Windows Server 2008 R2 der Zeitgeberdienst beim Systemstart nicht automatisch gestartet wird, müssen Sie noch die Startart des Dienstes »w32time« auf Automatisch stellen. Konkret hängt es von der Umgebung ab, in dem sich der Server befindet, ob der Zeitgeberdienst gestartet wird oder nicht. Ein Domänenbeitritt zB aktiviert den Dienst automatisch. Aktivieren Sie den Dienst im Dienste Snap-In »services.msc« oder erledigen Sie dies auch noch gleich im CLI:

C:\> sc config w32time start= auto
[SC] ChangeServiceConfig SUCCESS

Status / Konfiguration überprüfen

Um den aktuellen Status Ihres Clients zu überprüfen, führen Sie folgendes Kommando aus:

C:\> w32tm /query /status
Sprungindikator: 0(keine Warnung)
Stratum: 5 (Sekundärreferenz - synchr. über (S)NTP)
Präzision: -6 (15.625ms pro Tick)
Stammverzögerung: 0.1078339s
Stammabweichung: 0.1993053s
Referenz-ID: 0xC0A86E01 (Quell-IP:  192.168.10.1)
Letzte erfolgr. Synchronisierungszeit: 12.06.2015 10:11:55
Quelle: ntp:domain.de
Abrufintervall: 14 (16384s)

Um sich die aktuellen Konfigurationseinstellungen anzeigen zu lassen führen Sie folgendes Kommando aus:

C:\> w32tm /query /configuration
[Konfiguration]

EventLogFlags: 2 (Lokal)
AnnounceFlags: 10 (Lokal)
TimeJumpAuditOffset: 28800 (Lokal)
MinPollInterval: 10 (Lokal)
MaxPollInterval: 15 (Lokal)
MaxNegPhaseCorrection: 4294967295 (Lokal)
MaxPosPhaseCorrection: 4294967295 (Lokal)
MaxAllowedPhaseOffset: 300 (Lokal)

FrequencyCorrectRate: 4 (Lokal)
PollAdjustFactor: 5 (Lokal)
LargePhaseOffset: 50000000 (Lokal)
SpikeWatchPeriod: 900 (Lokal)
LocalClockDispersion: 10 (Lokal)
HoldPeriod: 5 (Lokal)
PhaseCorrectRate: 1 (Lokal)
UpdateInterval: 30000 (Lokal)


[Zeitanbieter]

NtpClient (Lokal)
DllName: C:\Windows\system32\w32time.dll (Lokal)
Enabled: 1 (Lokal)
InputProvider: 1 (Lokal)
CrossSiteSyncFlags: 2 (Lokal)
AllowNonstandardModeCombinations: 1 (Lokal)
ResolvePeerBackoffMinutes: 15 (Lokal)
ResolvePeerBackoffMaxTimes: 7 (Lokal)
CompatibilityFlags: 2147483648 (Lokal)
EventLogFlags: 1 (Lokal)
LargeSampleSkew: 3 (Lokal)
SpecialPollInterval: 3600 (Lokal)
Type: AllSync (Lokal)
NtpServer: ptbtime1.ptb.de,0x9 (Lokal)

VMICTimeProvider (Lokal)
DllName: C:\Windows\System32\vmictimeprovider.dll (Lokal)
Enabled: 1 (Lokal)
InputProvider: 1 (Lokal)
NtpServer (Lokal)
DllName: C:\Windows\system32\w32time.dll (Lokal)
Enabled: 0 (Lokal)
InputProvider: 0 (Lokal)

Verwandte Artikel:
-> Linux NTP Konfiguration

pronto 2011/12/07 11:35

win/setntp.txt (10422 views) · Zuletzt geändert: 2015/06/12 10:41 von wikisysop
CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0