ISO-Image von Daten CD/DVD erstellen / brennen

Um eine Sicherungskopie einer Daten-CD/DVD zu erstellen eignet sich unter Mac OSX das dd-Utility1)2).

  • Zuerst muss jedoch die entsprechende Geräte-Datei ermittelt werden, hierfür verwenden Sie das diskutil-Kommando:
    $ diskutil list
    /dev/disk0
       #:                       TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
       0:      GUID_partition_scheme                        *512.1 GB   disk0
       1:                        EFI                         209.7 MB   disk0s1
       2:                  Apple_HFS VirtualMachines         511.8 GB   disk0s2
    /dev/disk1
       #:                       TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
       0:      GUID_partition_scheme                        *512.1 GB   disk1
       1:                        EFI                         209.7 MB   disk1s1
       2:                  Apple_HFS Macintosh HD            511.8 GB   disk1s2
    /dev/disk2
       #:                       TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
       0:      GUID_partition_scheme                        *1.0 TB     disk2
       1:                        EFI                         209.7 MB   disk2s1
       2:                  Apple_HFS HD_1                    999.9 GB   disk2s2
    /dev/disk3
       #:                       TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
       0:      GUID_partition_scheme                        *2.0 TB     disk3
       1:                        EFI                         209.7 MB   disk3s1
       2:                  Apple_HFS TimeMachine             2.0 TB     disk3s2
    /dev/disk4
       #:                       TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
       0:                            EFI Software           *3.7 GB     disk4

    Im oben gezeigten Beispiel ist die Geräte-Datei des DVD-Laufwerks »/dev/disk4«.
  • Mit dieser Angabe können Sie nun »dd« anweisen ein ISO Image der eingelegten DVD zu erstellen. Zuvor jedoch muss die DVD aus dem Dateisystem ausgehängt werden:
    $ diskutil unmountDisk /dev/disk4
    Unmount of all volumes on disk4 was successful

    Im Anschluss daran können Sie das ISO-Image erstellen:
    $ dd if=/dev/disk4 of=~/Desktop/efi_win.iso
    7317184+0 records in
    7317184+0 records out
    3746398208 bytes transferred in 1301.634862 secs (2878225 bytes/sec)
    Der Name und Pfad des Output Files ist frei wählbar, hier wurde die Datei »efi_win.iso« auf dem Desktop des aktuellen Benutzers angelegt.
  • Das erzeugte ISO-Image kann entweder durch einen Doppelklick auf die ISO-Datei oder mit dem »hdid« Utility getestet werden:
    $ hdid ~/Desktop/efi_win.iso
      * /dev/disk5          	                               	/Volumes/EFI Software
  • Das erzeugte ISO-Image kann ggf auch wieder auf eine CD/DVD gebrannt werden. Verwenden Sie hierfür das »hdiutil« Utility:
    $ hdiutil burn ~/Desktop/efi_win.iso
  • Die Standardeinstellung des Parameters »burn« brennt die CD/DVD mit voller Geschwindigkeit und überprüft das Ergebnis im Anschluss. Sie können das durch folgende Erweiterung beeinflussen bzw verhindern:
    $ hdiutil burn -speed 8 -noverifyburn ~/Desktop/efi_win.iso

Tip: Die nicht mehr in das Dateisystem eingehängte CD/DVD entfernen Sie zum Abschluss mit der Auswurf-Taste wieder aus dem Laufwerk.

Verwandte Artikel:
-> (Audio) CD Image erstellen / brennen
-> (Video) DVD Image erstellen / brennen
-> (Video) Sicherungskopie kopiergeschützter DVDs erstellen

pronto 2012/05/14 13:56

mac/iso_image.txt (6001 views) · Zuletzt geändert: 2012/08/31 08:48 von wikisysop
CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0