Office 2007 -> Arabic Support

Musste man bei Office 2003 noch die Unterstützung für komplexe Sprachen und im Einzelnen dann noch Arabisch installieren, bringt Microsoft ab Office 2007 standardmäßig Unicode kodierte Dateien an den Start, wo bereits eine Fülle an Sprachen enthalten, vorausgesetzt man wählt die richtige Schrift. In zB Arial sind bereits arabische Schriftzeichen enthalten. Problematisch wird die Sache nur, wenn man neben den arabischen Buchstaben auch persische Zahlen [nicht in arabisch, denn so sehen unsere aus aber ich glaube arabisch aussehende Zahlen sind in Wirklichkeit persische Zahlen] darstellen möchte. Im nachfolgenden Screenshot zeigt die obere Datei einen arabischen Text mit unseres Zahlen an, im untere Teil hingegen werden die Zahlen im Landesformat (persisch?) dargestellt:

In Office 2003 erst mal soweit zu kommen war schon eine kleine Herausforderung, die Zahlen jedoch konnte man problemlos in den Optionen von Word 2003 umstellen. Microsoft nennt diese Option zum Anzeigen der Nummernzeichen 'Kontext' -bezogen:

Die Möglichkeit sucht man in Office 2007 erst einmal vergeblich. Schlauerweise hat Microsoft das sehr gut versteckt, angezeigt bekommt man die Möglich nur dann, wenn man ein arabisches Tastaturlayout installiert und das System vorübergehend mit einem arabischen Tastaturlayout betreibt. Danach kann man in den Word-Optionen die gewünschte Einstellungen vornehmen und das System abschließend wieder in ein deutsches Tastaturlayout zurückstellen, die Einstellung bleibt dennoch bestehen:

That's the way it works…

"prontosystems.org - we are connecting more than computers"

pronto 2015/02/13 10:51

win/office2007_arabic_support.txt (2480 views) · Zuletzt geändert: 2015/02/13 10:52 von wikisysop
CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0