Exchange 2010 Attribute von Benutzerobjekt entfernen

Unter Windows Server 2003 DCs und Exchange Server 2003 konnte man die Exchange Attribute noch im Benutzerobjekt im DC hinzufügen, bearbeiten und entfernen. Bei Windows Server 2008 R2 DCs und Exchange Server 2010 funktioniert dies nicht mehr so. Die erste Aufgabenstellung, welche mich zu dieser Erkenntnis gebracht hat, war einem Benutzerobjekt im AD sämtliche Exchange Attribute zu entfernen, um die E-Mail Adresse dann einer neu angelegten Verteilergruppe hinzuzufügen. Früher hatte man einfach den Wizard »Exchange Attribute« verwendet und dann die notwendigen Aktionen ausgewählt.

Mein erster Gedanke war dann eben dem Benutzer das Postfach löschen aber das löscht dann praktischerweise das gesamte Benutzerobjekt mit:

…nope löschen wollen wir dann doch nicht. Also was tun?

In Exchange 2010 wird zu diesem Zweck die Mailbox deaktiviert, dadurch werden die Exchange Attribute vom angegebenen Benutzerobjekt entfernt, wobei das Benutzerobjekt erhalten bleibt:

[PS] C:\Windows\system32> Disable-Mailbox -Identity "hans"

Bestätigung
Möchten Sie diese Aktion wirklich ausführen?
Durch das Deaktivieren des Postfachs "hans" werden die Exchange-Eigenschaften von dem Active
Directory-Benutzerobjekt entfernt, und das Postfach wird in der Datenbank als zu entfernend markiert. Verfügt das
Postfach über ein Archiv oder Remotearchiv, wird dieses ebenfalls als zu entfernend markiert. Für Remotearchive ist
diese Aktion endgültig. Die Verbindung des Benutzers zum Remotearchiv kann nicht wiederhergestellt werden.
[J] Ja  [A] Ja, alle  [N] Nein  [K] Nein, keine  [?] Hilfe (Standard ist "J"): J

pronto 2013/07/04 15:51

win/exc2010_remove_exchange_attributes.txt (3669 views) · Zuletzt geändert: 2013/07/04 15:54 von wikisysop
CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0