Swapfile hinzufügen

In Linux und den meisten UNIX Betriebssystemen wird der Swap-Speicher idR auf einer dedizierten Partition auf der Festplatte angelegt. Mit dem 2.6er Linux Kernel sind Swap-Files aber nahezu genauso schnell wie Swap-Partitionen, sofern man beim Swappen überhaupt von schnell reden kann. Die Flexibilität beim Einsatz von Swap-Files macht die ganze Sache doch wieder interessant.

Dieser Artikel beschreibt das Anlegen und Mappen eines Swapfiles unter Linux Debian Sarge. Die folgenden Schritte müssen als root ausgeführt werden.

Die Ausgangslage:

# free -m 
             total       used       free     shared    buffers     cached
Mem:          1011        583        428          0        139        393
-/+ buffers/cache:         51        960
Swap:          321          0        321

Zu den derzeit verfügbaren 321 MB Swap-Speicher fügen wir ein 512 MB Swap-File hinzu:

# dd if=/dev/zero of=/swapfile1 bs=1024 count=524288 

Erstellen eines Linux Swap Bereichs:

# mkswap /swapfile1 

swapfile1 als Swap Bereich aktivieren:

# swapon /swapfile1 

Überprüfen ob das neue Swap-File erkannt wird:

# free -m 
             total       used       free     shared    buffers     cached
Mem:          1011        995         15          0         62        878
-/+ buffers/cache:         54        957
Swap:          833          0        832

Fazit: Damit kann man sehr einfach und äußerst flexibel auf diverse Gegebenheiten reagieren und dem System generell oder ggf auch nur temporär mehr Speicher zur Verfügung stellen.

Damit das Setup den nächsten Reboot überlebt, muss das ganze in die »/etc/fstab« eingetragen werden. Fügen Sie dazu die folgende Zeile in Ihre »/etc/fstab« ein:

/swapfile1 swap swap defaults 0 0

/etc/fstab

# /etc/fstab: static file system information.
#
# <file system> <mount point>   <type>  <options>         <dump>  <pass>
proc            /proc           proc    defaults            0       0
/dev/sda1       /               ext3    errors=remount-ro   0       1
/dev/sda6       /home           ext3    defaults            0       2
/dev/sda5       none            swap    sw                  0       0
/dev/hdc        /media/cdrom0   udf,iso9660 user,noauto     0       0
/dev/fd0        /media/floppy0  auto    rw,user,noauto      0       0
/swapfile1      swap            swap    defaults            0       0

pronto 2010/08/16 20:03

tux/add_swapfile.txt (4108 views) · Zuletzt geändert: 2011/04/17 00:43 von wikisysop
CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0