Admin oder User Passwort zurücksetzen

Boot CD/DVD

Wenn man das User- oder Admin-Passwort verloren hat, gibt es verschiedene Möglichkeiten dieses zurückzustellen. Die einfachste Variante lässt sich mit einer Boot CD/DVD realisieren. Man bootet den Rechner von der Installations- CD/DVD, dann hat man nach der Sprachauswahl die Möglichkeit im Menü des »Mac OS X Installationsprogramms → Dienstprogramme« den Menüpunkt »Kennwörter zurücksetzen« zu verwenden.

Single User Mode

Sollten Sie keine Installations Medien zur Hand haben, können Sie in den Single User Modus booten (Command + s), dieser bringt uns ohne der Eingabe eines Kennworts in eine Root Shell. Hier gibt es wiederum mehrere Möglichkeiten ein Kennwort zurückzusetzen oder sich Zugang zum System zu verschaffen. Um im Single User Zugriff auf das Dateisystem zu haben, ist es erforderlich dieses zu mounten. Was genau zu tun ist, steht bereits im Login Screen der Root Shell aber im Prinzip sind es zB bei Leopard oder Snow Leopard die folgenden beiden Befehle:

$ /sbin/fsck -fy
$ /sbin/mount -uw /

Achten Sie bitte darauf, dass die Tastaturbelegung in der Root Shell eine englische ist und Sie bei Verwendung zB einer deutschen Tastatur auch die richtigen Tasten treffen. Sind Sie in der root Shell, haben Sie mehrere Möglichkeiten um entweder einen neuen Benutzer anzulegen oder das Passwort eines bestehenden Benutzers zurückzusetzen.

Wichtig: Bedenken Sie bitte bei der Eingabe eines neuen Passworts unbedingt, dass im Single User Mode ein englisches Tastatur Layout eingestellt ist. Verwenden Sie (vorübergehend, bis Sie es später im Finder wieder ändern können) so einfache Passwörter wie möglich. Verwenden Sie kein »z« oder »y«, keine Umlaute und vermeiden Sie Sonderzeichen!

.AppleSetupDone

Mac OSX prüft beim -> Systemstart das Vorhandensein der Datei /var/db/.AppleSetupDone. Diese Datei beinhaltet einige Information bzgl. der Registrierung, die Sie während der Installation eingegeben haben. Im Prinzip sind diese Informationen entbehrlich. Ist diese Datei nicht vorhanden, wird der Erstinstallations-Dialog gestartet, wo man die Möglichkeit hat einen neuen User mit Adminrechten anzulegen. Mit diesem User kann man dann die Kennwörter der anderen User zurücksetzen, ein Zugriff auf den Schlüsselbund des anderen Users ist jedoch nicht möglich. Die installierten Programme etc. bleiben jedoch erhalten. Booten Sie ihr System in den Single User Mode und löschen Sie die Datei .AppleSetupDone:

$ /sbin/fsck -fy
$ /sbin/mount -uw /
$ rm -f /var/db/.AppleSetupDone

Passwort ändern mit dem Kommando passwd

Anstelle einen neuen User anzulegen, können Sie in der root-Shell auch einfach das Passwort eines bestehenden Users ändern. Mounten Sie das Dateisystem mit den für Ihre Betriebssystem Version vorgegebenen Kommandos (diese werden beim Startbildschirm der root-Shell angezeigt; s.o.) und ändern Sie das Passwort mit folgendem Befehl. (Ersetzen Sie $Username mit dem Benutzernamen, den Sie ändern möchten):

$ passwd $Username
$ Changing password for $Username
$ New password:
$ Retype new password:
$ exit

Die Methode hat allerdings ebenfalls die Einschränkung, dass Sie im Anschluss nicht mehr auf Ihre gespeicherten Daten im Schlüsselbund zugreifen können. Sie können jedoch einen neuen Schlüsselbund anlegen.

Verwandte Artikel:
-> (Windows) Passwort zurücksetzen

pronto 2010/09/01 19:53

mac/reset_passwd.txt (16316 views) · Zuletzt geändert: 2014/08/15 12:26 von pronto
CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0