Anmeldeoptionen

  • Um ein neutrales Loginfenster zu erhalten, drücken Sie beim Login Dialog die Tastenkombination: Strg+Alt++
  • Um nur in eine Shell zu booten, erzeugen Sie einen neutralen Login Dialog und tippen >console als Username ein und bestätigen dies mit
  • Um den Systemstart am Bildschirm mitzuverfolgen Verbose StartUp, möglicherweise um einen unerklärlich langen Startvorgang zu analysieren, halten Sie während des Startvorgangs die Tasten Command+V gedrückt.
  • Einen sicheren Systemstart1) können Sie durch drücken der Umschalttaste initiieren. Dadurch werden nur die nötigsten Kernelextensions geladen, welche nicht aus dem Cache gezogen werden. Dadurch dauert der sichere Systemstart uU erheblich länger. Die Ausführung sämtlicher Startobjekte wird unterbunden und alle Schriften die nicht vom System benötigt werden, werden deaktiviert. Diese Startoption kann mit dem Verbose StartUp kombiniert werden.
  • Und zuletzt eine nicht unwichtige aber auch nicht weniger ##!!gefährliche Bootoption:!!##
    Um das System in den Single User Mode zu booten, halten Sie während des Bootvorgangs die Tasten Command+S gedrückt

Achtung: Sie können durch unsachgemäße Handhabung Ihr System zerstören
Der Single User Mode meldet Sie ohne weiteres Zutun in einer Root Shell an. Sie sind Root und somit in der Lage jedes Kommando auszuführen. Das Löschen zB ganzer Verzeichnisse muss nicht bestätigt werden, einen undo-Befehl oder Papierkorb gibt es nicht!!




Weitere Startoptionen wie Booten von CD, den TargetDisk Modus etc. finden Sie in http://support.apple.com/kb/ht1533



Pronto 2010/01/25 23:11

mac/loginoption.txt (8707 views) · Zuletzt geändert: 2011/04/24 14:32 von wikisysop
CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0