pbpaste und pbcopy

Die Zwischenablage (Pasteboard) kann in Mac OS mit den CLI Utilities pbcopy und pbpaste1) bearbeitet werden. In Zeiten einer Zwei- und Mehrtasten Maus nicht mehr ganz so wichtig aber gut zu wissen und wenn man die Zwischenablage auf einen anderen Rechner kopieren möchte immer noch ein probates Mittel.

Die Ausgabe eines Kommandos in die Zwischenablage kopieren:

$ ls -la | pbcopy

Den Inhalt der Zwischenablage ins Terminal einfügen:

$ pbpaste
total 112
drwxrwxrwt  10 root    wheel    340  7 Aug 23:22 .
drwxr-xr-x@  6 root    wheel    204 14 Aug  2009 ..
-rw-rw-rw-   1 pronto  wheel  53235  7 Aug 22:52 amt3.log

Natürlich kann auch die Zwischenablage in eine Datei gepipet werden:

$ pbpaste > pb.txt
$ cat pb.txt
pronto-macpro:tmp pronto$ pbpaste
total 112
drwxrwxrwt  10 root    wheel    340  7 Aug 23:22 .
drwxr-xr-x@  6 root    wheel    204 14 Aug  2009 ..
-rw-rw-rw-   1 pronto  wheel  53235  7 Aug 22:52 amt3.log

Um die Zwischenablage auf einen anderen Rechner zu kopieren, können Sie die Ausgabe von pbpaste in eine SSH-Session pipen:

$ pbpaste | ssh username@host 'cat > ~/pb.txt'

pronto 2010/08/07 23:37

mac/pasteboard.txt (1923 views) · Zuletzt geändert: 2011/04/16 23:15 von wikisysop
CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0