Autokorrektur abschalten

Etwas ratlos saß ich kürzlich vor meinem brandneuen Outlook 2011 auf einem Lion System uns musste zuschauen, wie die Autokorrektur mir still und leise hier und da einfach einen Namen umgedreht hat. Einen Namen falsch zu schreiben hat schon etwas mit Respektlosigkeit zu tun und sei er noch so kompliziert aber ich wusste nicht warum das passiert ist, da ich in Office für Mac (und explizit auch in Outlook) sämtliche Korrekturoptionen abgeschaltet hatte. Wenn dann jemand noch (so wie ich) mit den Augen den Fingern auf der Tastatur folgt und nicht dem Geschriebenen auf dem Monitor, bekommt man uU von dieser wundersamen Umbenennung gar nichts mit. Ärgerlich! Der Übeltäter lag dann aber gar nicht in Office, sondern versteckte sich in den Mac System Einstellungen. Um die Autokorrektur (quasi global) abzustellen, wechseln Sie in »Systemeinstellungen → Sprache & Text → Register: Text« und deaktivieren Sie dort die Checkbox bei »Rechtschreibung automatisch korrigieren«

pronto 2013/06/06 13:53

mac/auto_correct.txt (4423 views) · Zuletzt geändert: 2015/09/01 10:36 von pronto
CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0