Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

it:iridium_9555 [2012/01/26 14:05]
wikisysop
it:iridium_9555 [2012/01/26 14:37] (aktuell)
wikisysop
Zeile 21: Zeile 21:
 Jetzt muss im System noch ein Modem konfiguriert werden. Navigieren Sie dazu in der Systemsteuerung zum Punkt >><​fc #​008000>​Telefon- und Modemoptionen</​fc><<​. Im ersten Fenster des sich öffnenden Assistenten geben Sie zB im Feld >><​fc #​008000>​Ortskennzahl</​fc><<​ irgendeine Nummer ein. Diese wird im weiteren Verlauf nicht benötigt aber ohne Eingabe wechselt der Assistent nicht zur nächsten Seite. Auf der nächsten Seiten öffnen Sie die Registerkarte >><​fc #​008000>​Modems</​fc><<​ und klicken auf >><​fc #​008000>​Hinzufügen</​fc><<​. Im sich im öffnenden Hardware-Assistenten aktivieren Sie die Checkbox >><​fc #​008000>​Modem auswählen (Keine automatische Erkennung)</​fc><<​ und klicken Sie auf >><​fc #​008000>​Weiter</​fc><<​. Jetzt muss im System noch ein Modem konfiguriert werden. Navigieren Sie dazu in der Systemsteuerung zum Punkt >><​fc #​008000>​Telefon- und Modemoptionen</​fc><<​. Im ersten Fenster des sich öffnenden Assistenten geben Sie zB im Feld >><​fc #​008000>​Ortskennzahl</​fc><<​ irgendeine Nummer ein. Diese wird im weiteren Verlauf nicht benötigt aber ohne Eingabe wechselt der Assistent nicht zur nächsten Seite. Auf der nächsten Seiten öffnen Sie die Registerkarte >><​fc #​008000>​Modems</​fc><<​ und klicken auf >><​fc #​008000>​Hinzufügen</​fc><<​. Im sich im öffnenden Hardware-Assistenten aktivieren Sie die Checkbox >><​fc #​008000>​Modem auswählen (Keine automatische Erkennung)</​fc><<​ und klicken Sie auf >><​fc #​008000>​Weiter</​fc><<​.
  
-Daraufhin öffnet sich das Fenster wo das Modem aus einer Liste ausgewählt werden kann. Hier klicken Sie auf >>​Datenträger<<​ und navigieren Sie zum Speicherort des Modemtreiber. Wenn Sie das Softwarepaket >>​Iridium Direct Internet<<​ heruntergeladen haben, finden Sie den Modemtreiber >>​Iridium.inf<<​ im entpackten Archiv im Verzeichnis >>​Modem<<​. Ihnen wird dann eine Liste verfügbarer Modems angezeigt, welches das Modem >>​Iridium PPP Data Modem<<​ enthalten sollte. Markieren Sie dieses und klicken Sie auf >>​Weiter<<​. Wählen Sie im nächsten Schritt die COM-Schnittstelle aus, unter welcher der USB-Treiber für das Telefon installiert wurde. Im konkreten Beispiel ist das >>​COM3<<​. Mit einem Klick auf >>​Weiter<<​ wird das Modem installiert. Sie finden es im Anschluss im Gerätemanager unter Modems. ​+Daraufhin öffnet sich das Fenster wo das Modem aus einer Liste ausgewählt werden kann. Hier klicken Sie auf >><fc #008000>​Datenträger</fc><< und navigieren Sie zum Speicherort des Modemtreiber. Wenn Sie das Softwarepaket >><fc #008000>Iridium Direct Internet</fc><< heruntergeladen haben, finden Sie den Modemtreiber >><fc #008000>​Iridium.inf</fc><< im entpackten Archiv im Verzeichnis >><fc #008000>Modem</fc><<. Ihnen wird dann eine Liste verfügbarer Modems angezeigt, welches das Modem >><fc #008000>Iridium PPP Data Modem</fc><< enthalten sollte. Markieren Sie dieses und klicken Sie auf >><fc #008000>Weiter</fc><<. Wählen Sie im nächsten Schritt die COM-Schnittstelle aus, unter welcher der USB-Treiber für das Telefon installiert wurde. Im konkreten Beispiel ist das >><fc #008000>COM3</fc><<. Mit einem Klick auf >><fc #008000>Weiter</fc><< wird das Modem installiert. Sie finden es im Anschluss im Gerätemanager unter Modems. ​
  
-Abschließend können Sie das Modem auf seine Funktionalität überprüfen. Klicken Sie dazu im Gerätemanager mit der rechten Maustaste auf das Modem und öffnen Sie die Eigenschaften des >>​Iridium PPP Data Modem<<​ und wechseln Sie in die Registerkarte >>​Diagnose<<​. Klicken Sie auf den Button >>​Modem abfragen<<​. Nach einer gewissen Wartezeit von ca. ein- bis zwei Minuten werden bei erfolgreicher Verbindung zum Modem im unteren Fenster diverse Statusmeldungen angezeigt.+Abschließend können Sie das Modem auf seine Funktionalität überprüfen. Klicken Sie dazu im Gerätemanager mit der rechten Maustaste auf das Modem und öffnen Sie die Eigenschaften des >><fc #008000>Iridium PPP Data Modem</fc><< und wechseln Sie in die Registerkarte >><fc #008000>​Diagnose</fc><<. Klicken Sie auf den Button >><fc #008000>Modem abfragen</fc><<. Nach einer gewissen Wartezeit von ca. ein- bis zwei Minuten werden bei erfolgreicher Verbindung zum Modem im unteren Fenster diverse Statusmeldungen angezeigt.
  
 |{{:​it:​modem_1.png?​250|}}|{{:​it:​modem_2.png?​250|}}|{{:​it:​modem_3.png?​250|}}|{{:​it:​modem_4.png?​250|}}| |{{:​it:​modem_1.png?​250|}}|{{:​it:​modem_2.png?​250|}}|{{:​it:​modem_3.png?​250|}}|{{:​it:​modem_4.png?​250|}}|
 |{{:​it:​modem_5.png?​250|}}|{{:​it:​modem_6.png?​250|}}|{{:​it:​modem_7.png?​250|}}|{{:​it:​modem_8.png?​250|}}| |{{:​it:​modem_5.png?​250|}}|{{:​it:​modem_6.png?​250|}}|{{:​it:​modem_7.png?​250|}}|{{:​it:​modem_8.png?​250|}}|
 +
 +===Einrichten der Wählverbindung zum Iridium Data Gateway===
 +Das >>​Iridium Data Gateway<<​ wird über das Modem angerufen wie ein normaler Telefonanschluß bzw. wie früher ISDN-Verbindungen oder DSL-Verbindungen ohne Router eingerichtet wurden. Dazu legt man sich eine neue Wählverbindnug an. Öffnen Sie dazu die Eigenschaften der Netzwerkumgebung (Bei angezeigten Desktop-Symbolen Rechtsklick auf Netzwerkumgebung -> Eigenschaften) und starten Sie den >>​Assistenten für eine neue Verbindung<<​. ​
  
 ====Windows Dienste abschalten==== ====Windows Dienste abschalten====
it/iridium_9555.txt (8042 views) · Zuletzt geändert: 2012/01/26 14:37 von wikisysop
CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0